Gästebuch

Hier können Sie sich in mein Gästebuch eintragen.

Jetzt einen Beitrag verfassen
Beiträge: 178
#128 von Nadine
am Mo, 11 Mai 2015 10:58:28 +0000
email
Hallo liebe Carmen,

am 15.07.2014 hatte ich meinen ersten Termin bei einem Medium - bei Ihnen. Es gab einiges, was mir mein Cousin aus dem Jenseits mit auf den Weg gegeben hat, und das erst "Rätsel" wurde am 02.04.2015 gelöst: Ich habe tatsächlich (ohne zu suchen) meine Arbeitskollegin mit dem verstorbenen Golden Red Riever gefunden, der jetzt bei meinem Cousin ist. Sie hatte es zufällig erwähnt und es traf mich wirklich wie ein Schlag. Ich wusste nicht, dass sie überhaupt jemals einen Hund hatte und als sie mir dann schilderte, dass der Hund schon immer sehr besonders war, wusste ich sofort, dass es sich um diesen Hund handelt, der nun bei Dennis lebt. Es ist unerklärlich, aber man merkt es tatsächlich sofort, wenn etwas wahr wird, was aus dem Jenseits vorhergesagt wurde.
Ich bin nun sehr gespannt, wann ich meinen versprochenen Knopf finde. :-) Aber die Kunst ist wirklich, nicht danach zu suchen und nicht darauf zu warten.

Vielen Dank nochmal für die tolle Erfahrung! PS: Meine Arbeitskollegin meldet sich demnächst für einen Termin bei Ihnen. :-)

VG Nadine Grün

#127 von Ingo
am Fr, 8 Mai 2015 16:02:12 +0000
email
Ich kann zu diesem Thema das Buch "Unendliches Bewusstsein" von PIm van Lommel empfehlen. Ein holländischer Kardiologe der medizinische Fakten zum Thema Nahtod aufzeigt. Ausserdem gibt es einen quantenphysikalischen Erklärungsansatz da Materie im Grunde Energie ist und unser Bewusstsein unabhängig von unseren Körper existieren kann.
Ich finde es spannend das Sie als Medium mehr von der "Wirklichkeit" wahrnehmen.

#126 von Margret Imhof
am Fr, 20 Februar 2015 15:57:18 +0000
url  email
Liebe Carmen,
wie Du Dich selbst vorgestellt hast, hat mir gut gefallen. Ich höre und lese gerne von anderen aus dieser Thematik. Ich schreibe einen Blog mit Kurzbeiträgen und teile darin meine Jenseitserlebnisse und "gehörte" Briefe mit.
Deine Arbeit ist sehr schön und sinnvoll. Sei herzlich gegrüßt!
Margret Imhof

#125 von Matthias
am Mi, 14 Januar 2015 15:49:12 +0000
email
Hallo Carmen,
vielen Dank von meiner Schwester und mir für das tolle Erlebnis und dass du uns in unserem Gefühl bestärken konntest dass unser Vater noch bei uns ist.

Nun können wir etwas besser mit dem Geschehenen umgehen!

Nochmals vielen Dank und liebe Grüsse aus dem Sauerland.

Matthias & Kristina

#124 von Melanie und Heike
am So, 11 Januar 2015 15:12:12 +0000
Liebe Carmen,

die Telefonkonferenz zwischen ihnen und uns hat uns richtig gut getan. Seit dem können wir einiges besser verstehen. Es tat gut zu hören, dass es unserem Bruder dort oben gut geht!

D A N K E

Wir werden uns bald mal wieder melden!

Liebe Grüße

Melanie und Heike



#123 von Tanja
am So, 4 Januar 2015 18:14:06 +0000
Liebe Carmen
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes, glückliches und gesundes neues Jahr und hoffe, das Du weiterhin noch vielen Menschen mit Deiner einzigartigen Gabe helfen kannst, so wie auch mir.
Herzliche Grüße aus Berlin von Tanja

#122 von hulle6
am Fr, 19 Dezember 2014 08:45:34 +0000
url  email
Hallo! Eure Website gefällt mir wirklich sehr gut! Bin zufällig drauf gestoßen. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen! Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg


#121 von noone
am Mi, 17 Dezember 2014 11:45:43 +0000

Wann antworten sie eigentlich auf Mails bezüglich eines Termins? Liebe Grüße


 


Antwort: Hallo, in der Regel antwortet ich schnellstmöglich. Vielleicht ist Ihre Mail untergegangen, denn zu dem Namen "Noone" kann ich nichts finden. Gerne können Sie mir Ihre Nachricht unter Termin@carmenkaufmann.de noch einmal schicken. 


Herzliche Grüße,


 


Carmen Kaufmann



#120 von Jürgen
am Mo, 8 Dezember 2014 16:31:29 +0000
email
Ich habe eben ihre Seite zum ersten Mal entdeckt. Ihre Vita finde ich sehr interessant und halte sie für typisch. Ich möchte hier noch eine Buchempfehlung abgeben:
Dreissig Jahre unter den Toten
Carl Wickland
zuerst erschienen 1924, in Deutschland 13. Auflage 2004 im Otto Reichl Verlag, D-56329 St. Goar
ISBN 3-87667-001-2

Carl Wickland hat seine Arbeit zur Heilung von kranken Menschen mit Hilfe seiner Frau, einem Medium, sehr eindrucksvoll dokumentiert. Er zeigt, dass "Unwissenheit hinsichtlich des Weiterlebens nach dem körperlichen Tod nicht nur für die Verstorbenen überaus peinvolle Folgen hat, sondern auch der Erdenmenschheit unendlich viel Not und Unheil verursacht."

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen

#119 von Elli
am Sa, 29 November 2014 15:35:40 +0000
email
Liebe Frau Kaufmann,
am 04. September hatte ich ein Telefonreading und es vergeht seither kein Tag andem ich nicht an Sie, Ihre Gabe und dieses Erlebnis denken muss. Ich bin Ihnen so dankbar dafür und möchte es auf diese Weise zum Ausdruck bringen. Das Verlangen, nochmals den Kontakt zu meinem Mann aufzunehmen ist groß, dennoch denke ich, müssen wir lernen unsere Lieben los zulassen. Ich arbeite daran, ob und bis wann ich es schaffe weiß ich noch nicht. Daher kann es schon sein, dass ich irgendwann nochmals auf Sie zukomme. Es tut einfach gut und tröstet wenn der Schmerz zu übermächtig wird... Wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und eine besinnliche von Gott erfüllte Adventszeit !!


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha