Gästebuch

Hier können Sie sich in mein Gästebuch eintragen.

Jetzt einen Beitrag verfassen
Beiträge: 193
#123 von Tanja
am So, 4 Januar 2015 18:14:06 +0000
Liebe Carmen
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes, glückliches und gesundes neues Jahr und hoffe, das Du weiterhin noch vielen Menschen mit Deiner einzigartigen Gabe helfen kannst, so wie auch mir.
Herzliche Grüße aus Berlin von Tanja

#122 von hulle6
am Fr, 19 Dezember 2014 08:45:34 +0000
url  email
Hallo! Eure Website gefällt mir wirklich sehr gut! Bin zufällig drauf gestoßen. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen! Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg


#121 von noone
am Mi, 17 Dezember 2014 11:45:43 +0000

Wann antworten sie eigentlich auf Mails bezüglich eines Termins? Liebe Grüße


 


Antwort: Hallo, in der Regel antwortet ich schnellstmöglich. Vielleicht ist Ihre Mail untergegangen, denn zu dem Namen "Noone" kann ich nichts finden. Gerne können Sie mir Ihre Nachricht unter Termin@carmenkaufmann.de noch einmal schicken. 


Herzliche Grüße,


 


Carmen Kaufmann



#120 von Jürgen
am Mo, 8 Dezember 2014 16:31:29 +0000
email
Ich habe eben ihre Seite zum ersten Mal entdeckt. Ihre Vita finde ich sehr interessant und halte sie für typisch. Ich möchte hier noch eine Buchempfehlung abgeben:
Dreissig Jahre unter den Toten
Carl Wickland
zuerst erschienen 1924, in Deutschland 13. Auflage 2004 im Otto Reichl Verlag, D-56329 St. Goar
ISBN 3-87667-001-2

Carl Wickland hat seine Arbeit zur Heilung von kranken Menschen mit Hilfe seiner Frau, einem Medium, sehr eindrucksvoll dokumentiert. Er zeigt, dass "Unwissenheit hinsichtlich des Weiterlebens nach dem körperlichen Tod nicht nur für die Verstorbenen überaus peinvolle Folgen hat, sondern auch der Erdenmenschheit unendlich viel Not und Unheil verursacht."

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen

#119 von Elli
am Sa, 29 November 2014 15:35:40 +0000
email
Liebe Frau Kaufmann,
am 04. September hatte ich ein Telefonreading und es vergeht seither kein Tag andem ich nicht an Sie, Ihre Gabe und dieses Erlebnis denken muss. Ich bin Ihnen so dankbar dafür und möchte es auf diese Weise zum Ausdruck bringen. Das Verlangen, nochmals den Kontakt zu meinem Mann aufzunehmen ist groß, dennoch denke ich, müssen wir lernen unsere Lieben los zulassen. Ich arbeite daran, ob und bis wann ich es schaffe weiß ich noch nicht. Daher kann es schon sein, dass ich irgendwann nochmals auf Sie zukomme. Es tut einfach gut und tröstet wenn der Schmerz zu übermächtig wird... Wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und eine besinnliche von Gott erfüllte Adventszeit !!

#118 von Heidi
am Mo, 24 November 2014 11:14:28 +0000
Liebe Carmen,

ich hatte am 21.11.14 eine Sitzung bei Dir.
Für mich war das die erste Erfahrung auf diesem Gebiet.
Die Angst vor dem Tod beschäftigt mich bereits seit Kindesalter.
Im Juni starb ein geliebter Mensch von mir.
Die Trauer, die Suche nach Antworten führte mich auf diese Seite.
Es gbit unendlich viele Seiten, wahrscheinlich auch kürzere Anfahrtswege.
Aber mich fesselte das, was ich las über Dich als Person, dass Dir diese Fähigkeit in die Wiege gelegt wurde.

Und ich wurde nicht enttäuscht.
Danke, dass Du mir alles so ausführlich erklärt hast über das Leben nach dem Tod.
Vielmehr danke ich Dir, dass Du Georg den richtigen Weg gewiesen hast.

Ich denke, dass es so sein sollte, dass der Weg mich gerade zu Dir führte.
Du hast mir die Angst vor dem Tod genommen und den Glauben gestärkt,
dass wir uns alle irgendwann wieder sehen.

Meine Freundin bestätigte, dass sie öfter einen weißen Schmetterling in ihrer
Nähe hatte.

Liebe Grüße
Heidi





#117 von carmen
am Di, 7 Oktober 2014 10:57:49 +0000
du bist der beste Sohn


#116 von tom
am Di, 7 Oktober 2014 10:54:34 +0000
du bist die beste Mama der welt = ) = )

#115 von Christina Katzky
am Mo, 25 August 2014 09:06:20 +0000
url  email
Liebe Frau Kaufmann,
wir hatten am 11.06.2014 unsere Sitzung per Telefon. Ich habe eine Weile gebraucht um die wunderbaren kontakte zu meinen Ehemann Jürgen zu verarbeiten, habe mir einige Buchempfehlungen die Sie geben besorgt und gelesen. Durch ihre Hilfe weis ich das mein Jürgen immer in meiner Nähe ist.
Einige wunderbare Grüße meines Mannes sind bei mir angekommen, wie zum Beispiel die sonderbare große weiße Feder auf den Friedhof und ständige Sonnenstrahlen , wenn ich an seinem Grab stehe. Auf keinem Grab halten die vielen Blumen solange wie bei meinen Mann. Frau Kaufmann, mein Mann Jürgen ist mein Leben und die Liebe die uns beide verbindet ist in Worte nicht zu fassen.
Ich leide sehr unter seinen Tod, es fergeht keine Stunde wo meine Gedanken nicht bei meinem Jügen sind.
Ich danke Ihnen vom ganzen Herzen für Ihre großartige Gabe.
Ihre Christina Katzky

#114 von Magdalena
am So, 29 Juni 2014 19:12:14 +0000
Liebe Frau Kaufmann,

am Mittwoch dem 25 Juni war ich mit meiner Mutter bei Ihnen.
Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen was ich bei Ihnen erlebt habe.
Es war so wunderbar von meinem Vater zu hören aber vor allem was er mir/uns
durch sie übermittelt hat.Ich bin so glücklich und überwältigt!
Ich möchte Ihnen ganz herzlich danken . Ich fühle mich so wunderbar!
Alles Liebe

Magdalena aus Köln



 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha